• Vollzeit
  • Freiburg

Webseite HighLine Technology

Die HighLine Technology GmbH beschäftigt sich mit der Entwicklung und Vermarktung von Produktionstechnologien für zukunftsrelevante Industrien. Wir sind eine Ausgründung aus dem Fraunhofer ISE und unser erstes Produkt soll die Produktion von Si-Solarzellen noch effizienter machen. Unser junges Team aus motivierten Ingenieuren und Wissenschaftlern entwickelt aktuell ein Dispensdruckkopfsystem, das das Auftragen der Leiterbahnen auf die Solarzellen optimieren soll. Wir kooperieren in der Entwicklung eng mit dem Fraunhofer ISE und nutzen die fortschrittliche Laborumgebung zur Prozessentwicklung und Evaluierung. Unser Unternehmen befindet sich aktuell in der Seed-Phase und ermöglicht Ihnen neben spannenden Erfahrungen in der Produktentwicklung auch spannende Einblicke in die Herausforderungen der Markteinführung und Geschäftsentwicklung. Wir pflegen eine fokussierte und motivierte Zusammenarbeit in einer lockeren und kollegialen Arbeitsatmosphäre. Wir sind stets auch der Suche nach motivierten Talenten, die in der Zusammenarbeit ihre eigenen Potentiale und unsere Technologien voranbringen möchten.

Die HighLine Technology GmbH ist ein Spin-off des Fraunhofer Instituts für Solare Energiesysteme und
beschäftigt sich mit innovativen Drucktechnologien. Mit der aktuellen Drucktechnologie verfolgen wir das Ziel eine Technologie für die Metallisierung von Solarzellen zu entwickeln und zu kommerzialisieren. Durch die Verwendung von hochparallelen Druckköpfen zum Aufbringen von hochfeinen Leiterbahnen auf Solarzellen, ist neben einer kosteneffizienten Herstellung eine Steigerung der Solarzelleneffizienz möglich. Wir sind ein junges, motiviertes und dynamisches Team und werden diese Technologie auf ein industrielles Produktionsniveau bringen. Aufbauend auf den Kompetenzbereichen der Rheologie, Mikrofluidik, Druck- und Solarzellentechnologie befassen wir uns schwerpunktmäßig mit der Komponentenentwicklung von Dispensdruckköpfen und deren Ansteuerung im industriellen Umfeld unter höchsten Ansprüchen an Produktgüte und Durchsatz.

Für dieses Vorhaben suchen wir nach motivierten und idealerweise industrieerfahrenen IngenieurenInnen (m/w/d) im Bereich der Elektronik und (Steuerungs-) Programmierung, die uns bei den bevorstehenden Herausforderungen tatkräftig unterstützen.

Der Arbeitsbeginn ist ab dem 01.02.2021 kann nach Rücksprache aber auch verschoben werden.

Was dich bei uns erwartet:

  • Einarbeitung in die Thematik der Dispenstechnologie und Anwendungen wie der Solarzellenmetallisierung
  • Mitentwicklung an einem innovativen Druckverfahren zur Revolutionierung der Photovoltaik Weltmarktes und weiterer Anwendungsfelder
  • Zusammenarbeit in einem jungen, dynamischen Team was bereit ist, scheinbar gegebene Grenzen zu verrücken

Was du mitbringst:

  • Abgeschlossenes technisches oder naturwissenschaftliches Studium (Maschinenbau,
    Mechatronik, Mikrosystemtechnik, Elektrotechnik, o. Ä.)
  • Alternativ eine Ausbildung in Richtung Elektrik/Elektronik/Mechanik mit entsprechender
    Berufserfahrung
  • Teamfähigkeit
  • Engagierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Idealerweise 2-3 Jahre Industrieerfahrung
  • Gute MS-Office-Kenntnisse (Excel, Word, Power-Point)
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Was wir bieten:

  • Flache Hierarchien und Eigenverantwortung
  • Mitarbeit an interessanten Technologieprojekten
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Mitarbeit in einem jungen und dynamischen Team
  • Möglichkeiten zur proaktiven Mitgestaltung in einem dynamischen Start-up
  • Ein attraktives Gehalt sowie alternative Vergütungsmodelle

Weitere Informationen:

Du hast Interesse in einem hoch motivierten Team zu arbeiten?
Dann bewirb Dich bitte ausschließlich online und füge deiner Bewerbung einen aktuellen Lebenslauf, relevante Zeugnisse und Erläuterung deiner bisherigen relevanten Berufserfahrung (inkl. Arbeitszeugnisse) hinzu.

Bewerbungsschluss ist der 15.01.2021. Bitte richte Deine Bewerbung unter Angabe der Kennziffer „HighLine Bewerbung“ in einem PDF-Dokument (max. 10MB) an: mb@highline-technology.de

Fragen zu dieser Position beantwortet dir gerne:
Herr Dr. Maximilian Pospischil, Tel.: +49 152 5934 8571

Um sich für diesen Job zu bewerben, senden Sie Ihre Unterlagen per E-Mail an mb@highline-technology.de